HCD Philosophie

Unser Versprechen: Der Name ist Programm.  

Die drei Buchstaben HCD stehen für unsere Philosophie, die wir in unserer Arbeit täglich aufs Neue mit Leben erfüllen.

Human: Im Mittelpunkt unseres Handelns steht der Mensch mit seinen Bedürfnissen. Für ihn schaffen wir ein mitarbeiterfreundliches Arbeitsumfeld, in dem alle Details darauf ausgerichtet sind, Arbeitsabläufe zu optimieren.

Communication: Unser Arbeits-Schwerpunkt lag von Anfang an auf Gestaltung von Arbeitswelten für dialogstarke Teams – gleichgültig ob für den Dialog mit Kunden, Lieferanten, Bewerbern oder Mitarbeitern. Wir haben noch vor der Jahrtausendwende als einer der ersten prozessorientierte Gesamtlösungen umgesetzt und maßgeblich zur Etablierung qualitätsbewusster Kundendialog-Einrichtungen beigetragen.

Design: Wir sind der Überzeugung, dass gutes Design wirkt. Um dies zu erreichen, ist der gesamte Gestaltungs-Prozess von unserem Design-Anspruch geprägt – von der Analyse über die Planung bis zur Umsetzungsphase. So verbinden alle unsere Arbeitswelten starke Funktionalität mit überzeugender Ästhetik im komplexen Zusammenspiel von  Licht, Luft & Raum.

Arbeitsplätze…

Die Arbeitsplatz-Gestaltung ist ein Teil einer ganzheitlich geplanten und auf den arbeitenden Menschen ausgerichteten Arbeitswelt. In unseren Projekten arbeiten Menschen bis zu 90 Prozent ihrer Arbeitszeit in Präsenz – am Arbeitsplatz im Büro. Dieser Arbeitsplatz muss deshalb bestmöglich auf die Prozesse ausgerichtet sein und dem Menschen einen Identifikationspunkt im Open Space geben.

Der HCD Private-Place ist ein Arbeitsplatz-Typ, der die berühmten „drei C“ der Arbeitsplatzgestaltung an einem Arbeitsplatz vereint: Communication, Concentration und Cooperation.

Unsere Idee ist, den Mitarbeiter am Arbeitsplatz zu entfesseln, ohne ihn im Raum zu entwurzeln. Der HCD Privat-Place bietet deshalb eine Heimat, fördert die Konzentration, erlaubt ungehindert die Kommunikation im Team und ist so gestaltet, dass er auch Coachings und gemeinsame Arbeiten wie Peer Programming zulässt.

… für multimediale Markenbotschafter

Mit zunehmender Digitalisierung bearbeiten Menschen immer mehr Kommunikationskanäle: ob Video-Konferenz mit Kollegen in der ganzen Welt, Video-Chat mit einem Kunden oder das Video-Interview beim Recruiting. Die Arbeitswelt wird nicht mehr nur akustisch für den Kommunikationspartner erlebbar, sondern auch immer häufiger visuell. Beim Kunden entsteht genauso eine visuelle Markenwahrnehmung wie beim Bewerber.

Dieser Anforderung trägt unser Arbeitsplatz für multimediale Markenbotschafter Rechnung. Basierend auf der HCD Philosophie des Private Place entstehen Arbeitsplätze, die die Bearbeitung aller Kommunikationskanäle erlauben. Gleichzeitig fördern sie die Kommunikation im Team, bieten Raum für gemeinsames Arbeiten und sind akustisch für hochkonzentriertes Arbeiten optimiert.